Micro Druckknopf blau - 1009

Artikel-Nr.:  78091009
Micro Druckknopf blau - 1009 - Bild 1
5,95
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung

Micro Druckknopf blau - 1009

Artikelnummer: 1009

Mit diesem blauen Druckknopf wird der Arretierbolzen des Klappmechanismus hineingedrückt um den Scooter zu klappen. Die Druckknöpfe sind je nach Modell auf einer oder beiden Seiten des Klappmechanismus angebracht und baugleich. Sie können Druckknöpfe in beliebiger Farbe verbauen. Jeder Druckknopf verfügt über ein Außengewinde welches mithilfe eines Schraubenschlüssels in den Achsschenkel geschraubt werden kann.

Eigenschaften
Marke Micro Scooter

Die ganze Welt der Micro Mobility

Micro Topseller für Erwachsene

Über Micro

Der original Micro Tretrolle Hersteller aus der Schweiz, der am Hype in den 2000ern maßgeblich beteiligt war.

Für ihre Produkte hat Micro bereits mehrfach Awards gewonnen, darunter den German Design Award, den Red Dot Design Award oder den iF Design Award.

Die unverwechselbare Qualität von Micro: Die Komponenten ihrer Scooter werden stets sorgfältig ausgewählt. Für die Griffe etwa werden zum Schutz der Umwelt nur ungiftige Schaumstoffe verwendet. Die meisten Teile sind miteinander verschraubt und nicht verschweisst, wodurch sie bei Bedarf leicht ausgetauscht werden können. Alle Produkte sind nach den ASTM, EN, ANSI und TUV Standards produziert um höchste Qualität garantieren zu können.



Das Plastikproblem der Weltmeere

Seit 1950 wurden weltweit rund 8,3 Milliarden Tonnen Plastik produziert, rund die Hälfte davon wurde in den letzten 15 Jahren hergestellt. Die Kunststoffproduktion verursacht jährlich ca. 400 Millionen Tonnen CO2- Emissionen.

Etwa 8 Millionen Tonnen Plastik versickern jedes Jahr in unseren Meeren11% dieser Kunststoffabfälle stammen aus der maritimen Industrie, in Form von gebrauchten Fanggeräten, Seilen, Schleppnetzen und Kisten.

Jedes Jahr werden Millionen von Tieren durch Plastikabfälle getötet. Betroffen sind fast 700 Arten, von Vögeln über Fische bis hin zu Schildkröten.

Wenn es so weiter geht, wird es 2050 mehr Plastik als Fische in den Ozeanen geben.

Eco Kids Scooter aus recyceltem Plastik

Rund 10 Prozent des Plastikmülls in den Ozeanen stammt vom Fischfang. Jedes Jahr werden schätzungsweise 640‘000 Tonnen Netze und andere Ausrüstung in den Meeren zurückgelassen. Aus einem Teil dieser Abfälle, die auf Deponien gesammelt und anschliessend recycelt werden, entstehen unsere nachhaltigen Micro Kids Scooter.

Das Trittbrett (beim Mini Micro Deluxe ECO auch die Bremse) der ECO Kids Scooter bestehen aus wiederaufbereiteten Fischernetzen, Seilen und anderem Plastikmüll der maritimen Industrie.

Darüber hinaus verfügen die Produkte über die gleichen Features wie das beliebte Mini & Maxi Micro Deluxe: das patentierte Lenksystem durch Gewichtsverlagerung fördert die Balance und Motorik, die Lenkstange kann optimal auf die Grösse des Kindes eingestellt werden und das rutschfeste Silikontrittbrett sorgt für Halt und Sicherheit auf dem Scooter.

Denken in Kreisläufen

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und möchten mit umweltverantwortlichen Initiativen den Weg zu einer innovativen Produktentwicklung ebnen.

Unsere nachhaltigen Micro Kids Scooter werden aus recyceltem Plastik gefertigt. Hierzu werden gebrauchte und ausrangierte Fischernetze, Seile, Kisten und anderer Plastikmüll, der sonst im Meer gelandet wäre, durch mechanisches Recycling in hochwertigen Plastikrohstoff, sogenannten «Green Plastic», umgewandelt. Dieser wiederum wird für das Deck und die Bremse der Micro ECO Scooter verwendet.

Die Verwendung von «Green Plastic» bedeutet nicht nur eine Verringerung der Deponierung, der Meeresverschmutzung und des Verlusts wertvoller Ressourcen sondern auch eine Reduktion des ökologischen Fussabdrucks.

Die Plastikkrise ist massivkomplex und mit dem Klimawandel verflochten. Es betrifft jeden und überall. Um es zu beenden, sind Kreativität, Zusammenarbeit und Öko-Innovation erforderlich. Aber es gibt direkte Schritte, die wir sofort unternehmen können, um etwas zu bewegen. Im Jahr 2020 hat Micro eine nachhaltige ECO Scooter-Linie für Kinder auf den Markt gebracht, die recyceltes Plastik aus dem Meer verwendet. Im Rahmen der „1% for the Planet“-Initiative spendet Micro 1% des Umsatzes der ECO Scooter-Produktlinie an gemeinnützige Organisationen, die sich dem Umweltschutz verschrieben haben.

Was ist „1% for the Planet“?

„1% for the Planet“ ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Wohlergehen unseres Planeten und zukünftiger Generationen verschrieben hat. Sie inspiriert Unternehmen und Einzelpersonen, gemeinnützige Organisationen im Umweltbereich durch ihre Mitgliedschaft und ihre täglichen Aktionen zu unterstützen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 haben ihre Mitglieder bisher mehr als 265 Millionen US-Dollar an gemeinnützige Umweltschutzorganisationen gespendet.

Wohin gehen die Micro-Spenden?

Der Erlös von Micro unterstützt die Bildungsprogramme von Parley, mit dem Ziel, weltweit Zugang zu Meereserziehung, Werkzeugen und Erfahrungen zu bieten, den Meeresschutz zu fördern und ein Netzwerk von Führungspersönlichkeiten zu unterstützen: Ocean Guardians. Erfahren Sie mehr über Parley und deren Mission unter www.parley.tv

Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!